Neo Tech Blog | Digitale Technologien und Projekte | Neofonie

NEO TECH LBLOG - Praxis-Techblog für IT, Web und Mobile
Europawahl-Flagge

Twitter Analyse: Aktuelle Trends zur Europawahl 2019

Keine Kommentare

Der Wahlkampf für die Europawahl 2019 ist in vollem Gange. Das KI-Team der Neofonie hat schon im Voraus Twitter analysiert. Dabei betrachten sie, ​über ​welche Themen die Parteien im Zusammenhang mit der Europawahl reden und wie diese Themen die Twitter-Community bewegen​.

Für die Analyse machen wir uns die Textanalyse-Fähigkeiten unseres hauseigenen Frameworks TXT Werk zunutze. Es ist unter anderem in der Lage, in einem Text auftretende Entitäten wie Personen, Orte aber auch Konzepte zu erkennen. Mit Hilfe von TXT Werk extrahieren wir die relevanten Themen aus Tweets mit Bezug zur Europawahl. Darüber hinaus erfassen wir weitere Parameter wie z.B. den Zeitpunkt, an dem die betreffenden Tweets gepostet wurden, eventuell geäußerte Stimmungen, aber auch die mediale Reichweite der einzelnen Parteien. Eine Aufbereitung der gesammelten Daten realisieren wir mit Hilfe von Elasticsearch und Kibana.

Basierend auf dieser Analyse lässt sich einfach erkennen, welche Themen die Debatten um die Europawahl auf Twitter beherrschen. Zwei Trends fallen dabei direkt ins Auge:

  1. In der näheren Betrachtung der Bundestagsparteien fällt auf, dass die Parteien CDU/CSU, SPD, die Grünen, die Linke und FDP bei der Europawahl vorrangig das gemeinsame Thema „Europa“ in den Mittelpunkt rücken, während die AfD durchgehend sich selbst benennt und thematisiert.
Themen_Europawahl_Parteien

Themen der Parteien zur Europawahl

  1. Die Parteivertreter diskutieren viele verschiedene Themen in Bezug auf die Europawahl mit der Twitter-Community. Allerdings tun sie sich bislang schwer, thematisch nicht nur auf aktuelle Ereignisse zu reagieren, sondern den Diskurs auf ein klares Parteiprogramm für ihre Europapolitik zu lenken.

Eine detaillierte Beschreibung der technischen Herangehensweise und die Analyse-Ergebnisse, die wir regelmäßig bis zur Europawahl aktualisieren werden, gibt es auf txtwerk.de

Zur Europawahl-Analyse

 

Bildquelle:  Christian Wiediger on Unsplash

Cornelia Werk

Autor: Cornelia Werk

Cornelia Werk ist bei der Neofonie als Consultant für die Bereiche Data Science und NLP verantwortlich. Als Schnittstelle zwischen unseren Kunden und Entwicklern erarbeitet sie individuelle Lösungen rund um Künstliche Intelligenz. Sie ist studierte Linguistin und hat bereits als Data Analystin fundierte Erfahrungen in den Bereich intelligente Datenanalyse, KI und Qualitätsmanagement sammeln können.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.