Neo Tech Blog – Data. Technologie. Mobile

Monitoring-Neofonie

Themenmonitoring:
Top-Themen automatisiert identifizieren

1 Kommentar

Um aus der Vielzahl der täglich erscheinenden Veröffentlichungen den Überblick zu behalten und Unternehmens- oder Trendrelevante Themen identifizieren zu können, kommen Monitoringtools zum Einsatz. Peter Adolphs gibt einen Einblick in die Möglichkeiten des Themenmonitorings und zeigt, welche semantischen Technologien dahinter stecken.

Themenmonitoring-Neofonie
Die Trend- und Konkurrenzanalyse gehört in Medienunternehmen und PR Abteilungen zum täglichen Business – insbesondere im Onlinebereich. Kein Unternehmen will schließlich ein wichtiges Thema in der eigenen Berichterstattung auslassen, oder die Aktivitäten der Konkurrenz außer acht lassen. Auch im Rahmen der eigenen Content Strategie ist die Analyse von Top-Themen relevant, um hohe Trafficzahlen zu erzielen oder die eigene Sichtbarkeit zu erhöhen.

Um die Vielzahl der Nachrichtenquellen im Auge behalten zu können, sind Monitoringtool unabdingbar, die nach Themen unterscheiden können.

Wie funktioniert Themenmonitoring?

Im Rahmen des Forschungsprojektes News-Stream, welches Neofonie zusammen mit den Partnern Fraunhofer IAIS, dpa und Deutsche Welle durchführt und durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird, wurde ein Topic Monitoring Tool erstellt, dass Nachrichtenmeldungen automatisch thematisch clustert. Das Clustering-Verfahren ordnet jeden Artikel einem Thema automatisch zu, wobei Ähnlichkeiten durch maschinelles Lernen erkannt und zusammengeführt werden. Die Basis bilden hierfür Schlagworte, Phrasen und Entität wie Ort, Personen oder Organsationen, die in dem Artikel besonders häufig auftauchen. Anhand der Cluster können so schnell Top Themen identifiziert und visualisiert werden.

Peter Adolphs erklärt im folgenden Video, warum Topic Monitoring an Bedeutung vor allem für Journalisten gewinnt und wie die Themenidentifizierung funktioniert.

Im Whitepaper “Textanalyse aus der Wolke” erhalten Sie einen ausführlichen Überblick über Möglichkeiten, Herausforderungen und Techniken der semantischen Textanalyse mit konkreten Beispielen.
Zum kostenlosen Whitepaper.

Weitere Informationen zu News-Stream
Deutschlandradio Kultur: News-Stream“ auf der CeBIT: 
Eine Software soll Big Data bändigen

WDR: Big Data Ausstellung auf der CeBIT

Bayrischer Rundfunk 2: Digital Archives – Ausstellung im Kunstverein Hannover

 

News Stream Logo BMBF Logo

Bildquelle: Futuristic smart glasses image via Shutterstock

Peter Adolphs

Autor: Peter Adolphs

Peter Adolphs hat an der Humboldt-Universität zu Berlin Informatik und Linguistik studiert. Er hat sechs Jahre beim Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) an den Themenbereichen Informationsextraktion und automatische Frage-Beantwortung gearbeitet. Heute ist er Head of Research bei Neofonie, wo er unter anderem Big Data und NLP Technologien praxisbezogen zusammenführt.

Ein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.